Leopoldstadts Bezirksvorsteher gegen Baumfällungen im Augarten für „Event-Zone“

Die SPÖ Leopoldstadt spricht sich wie Bezirksvorsteher Alexander Nikolai ebenfalls massiv gegen die angedachte Abholzung einer ganzen Allee im Augarten aus! In Zeiten wie diesen in einem Stadtgarten ohne Notwendigkeit rund 60 gesunde alte Bäume für einen Veranstaltungsplatz zu fällen, wo noch dazu weder die Bevölkerung noch der Bezirk Großveranstaltungen im Augarten wollen und unterstützen, ist vollkommen unbegreiflich! Da der Augarten in Bundesverwaltung steht fordern wir die türkis grüne Bundesregierung und insbesondere BM Köstinger auf sich von diesen Plänen zu distanzieren!

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210903_OTS0020/leopoldstadts-bezirksvorsteher-gegen-baumfaellungen-im-augarten-fuer-event-zone?fbclid=IwAR1XuM4Lt8uUzf1QwlxeYh-gSKxHZCiM7OKKzM0NCwItvnGAyZMei0LkrQ0