Neuer Busterminal in der Leopoldstadt

Am Dienstag präsentierte Bürgermeister Michael Ludwig das Siegerprojekt für den neuen Fernbusterminal in Wien, der am Handelskai neben dem Stadion Center errichtet wird. Alle AnrainerInnen erhalten per Post detaillierte Informationen.
Nachdem 2019 die Entscheidung für den Standort gefallen ist, fand 2020 der Architekturwettbewerb und die Betreiber- und Investorensuche statt. Der Baubeginn ist für Ende 2022 angesetzt. Der Bezirksvorstehung Leopoldstadt ist bewusst, dass die Errichtung für die Nachbarschaft belastend sein wird. Priorität für den Bezirk hat daher, dass der Terminal und die Gestaltung der Freiflächen nach der Fertigstellung eine Aufwertung der gesamten Umgebung bringen.
Diese wichtigen Anliegen der AnrainerInnen werden berücksichtigt:
✅ Zu- und Abfahrt der Busse ausschließlich über Handelskai und A23, dh. keine Busse am Marathonweg
✅Hol- und Bringverkehr über den Handelskai
✅Unterirdische Bussteige
✅Abschirmung der Wohnbebauung am Marathonweg durch eine großzügige Grünzone
✅Neuer Verbindungssteg für Fuß- und Radverkehr zum Donauufer
✅Neuer Park im Umfeld und Begrünung des Hochhauses und des Dachs
In den nächsten Monaten wird Bezirksvorsteher Alexander Nikolai gemeinsam mit den Projektverantwortlichen für persönliche Gespräche vor Ort zur Verfügung stehen.