Kranzniederlegung am Mexikoplatz

Die Kranzniederlegung am 19.03.21 fand, im Zeichen des Gedenkens an die solidarische und mutige Haltung Mexikos im Jahr 1938, am Mexikoplatz statt.
Mexiko hatte damals als einziges Land der Welt den Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland nicht anerkannt und beim Völkerbund dagegen protestiert.
Diese spezielle Verbindung mit der mexikanischen Community wollen wir als SPÖ Leopoldstadt und unser Bezirksvorsteher Alexander Nikolai auch in Zukunft pflegen.